FAQ

Fragen rund um’s Ritter-Fest Kufstein

  • Wie komme ich zum Ritter-Fest?

    Aktuelle Informationen zur Anfahrt mit dem Auto und der Bahn finden Sie unter Anreise / Parken

  • Wo kann ich übernachten?

    Die Übernachtung auf der Festung ist nicht möglich. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Übernachtung.

  • Dürfen Hunde auf das RITTER-FEST?

    Hunde sind bei uns herzlich willkommen, wenn sie an der Leine geführt werden. In der Festungswirtschaft erhält Ihr Vierbeiner frisches Wasser. Im Museum sind Hunde allerdings nicht erlaubt.

  • Muss ich die Karten im Vorverkauf kaufen?

    Nein – es wird immer genug Karten an der Tageskasse geben, dass Sie zum RITTER-FEST gehen können.

  • Muss ich in mittelalterlicher Gewandung kommen?

    Nein – selbstverständlich nicht. Jeder Besucher ist uns herzlich willkommen. Erfahrungsgemäß kommen die meisten Besucher in „zivil“.

  • Kann ich in mittelalterlicher Gewandung kommen?

    Ein klares: JA. Viele Insider und Freunde der Mittelalter Szene kommen in mittelalterlicher Gewandung. Wenn Sie Spaß an Geschichte haben, trauen Sie sich ruhig. Selbstverständlich bekommen Gewandete bei uns auch eine kleine Ermäßigung auf den Eintritt.

  • Bekommen Gewandete eine Ermäßigung auf den Eintritt?

    Ja. Weil wir der Mittelalter-Szene treu sind – so wie die Mittelalter-Szene uns treu ist. Einfach eine kleine Geste der Dankbarkeit.

  • Wann gibt es (endlich) das Programm?

    Das Programm für’s Volk werden wir ca. 1 Woche vor Festbeginn auf dieser Internet-Seite einstellen und selbstverständlich an alle Besucher in gedruckter Form überreichen.

  • Ist das Ritter-Fest barrierefrei?

    Grundsätzlich ja – wobei die Festungsanlage auf einem steilen Felsen errichtet wurde. Nutzen Sie zur Fahrt auf die Festung die Panoramabahn am Haupteingang. Von dort gibt es auch einen Speziallift zur Gastronomie im Schlossgarten und dem Heimatmuseum. Auch finden sich hier Toiletten. Wenden Sie sich hier im Bedarfsfall bitte an die Kollegen in der Gastronomie. Von hier geht ihre Reise über das Ritter-Fest ausschließlich bergab. Sie kommen zuerst in die Taverne zum Roten Drachen, die Elisabeth-Batterie und das Kriegspulvermagazin. Verweilen Sie hier ruhig ein wenig, genießen spannende Ritterkämpfe, bunte Landsknechtslager und eine kleine Erfrischung. Nun vorbei an einem kleinen Marktareal hinunter in den schattigen Kräutergarten wo Gaukler und viele andere Attraktionen auf sie warten. Die letzte Station ihres Besuches ist dann die große Josefsburg (Festungsarena) mit der Hauptbühne. Hier gibt es eine barrierefreie Toilette, bitte wenden Sie sich hier auch an unsere Kollegen. Für den Heimweg benutzen sie den Kaiserjägerweg, der sie immer bergab wieder sicher nach Kufstein zurück bringt.

  • Kann ich mit dem Kinderwagen kommen?

    Ja klar. Gerne. Siehe ggf. den Abschnitt über den barrierefreien Zugang für den unbeschwerlichen Weg über das Ritter-Fest.

  • Gibt es eine Ermäßigung für XYZ?

    Grundsätzlich sind alle Preise sehr transparent auf dieser Internetseite hinterlegt. Für besondere Anfragen i.S. Gruppen, etc. wenden Sie sich bitte direkt an die Kasse der Festung Kufstein, Telefon +43 5372 66525